Geld verdienen mit CONTAXE

Heute möchte ich Euch mal eine variante vorstellen um mit Blogs Geld zu verdienen.

Als attraktive Alternative zu Google AdSense findet CONTAXE immer mehr kooperative Blogbetreiber. Interessant dürfte der Spezialist für Online-Werbung vor allem für Seiteninhaber sein, die mit Google Probleme hatten und deshalb einen qualitativ gleichwertigen Ersatz suchen.

Die Einnahmen für den Blogbetreiber resultieren aus kontextsensitiver Werbung, Banding-Werbung oder mittels direkter Buchung von Werbeflächen. Dazu wird nur ein einziger Bannercode gebraucht. Die Schaltung der Werbung erfolgt bei allen drei Möglichkeiten aufgrund von Auktionsverfahren, das heißt, je mehr Werbetreibende sich für eine bestimmte Seite interessieren, desto höher sind letztendlich die Einnahmemöglichkeiten.

Typisch für CONTAXE ist die InText-Werbung, bei der einzelne Wörter mit einem Link bestückt werden, die zur Anzeige weiterleiten. Sobald sich die Maus auf dem betreffenden Wort befindet, erscheint ein Popup-Fenster mit einer Kurzform des Werbeinhalts. Der Link und das Fenster führen beide zur jeweiligen Zielseite. Bei der Werbeform Costum InText öffnet sich kein Popup-Fenster, stattdessen erscheint eine individuell gestaltbare Werbung. Neuerdings bietet CONTAXE auch die Werbeform Linkblock an. Der Blogbetreiber kann zwischen sechs unterschiedlichen Formaten auswählen, wobei auf einer Seite höchstens drei Blöcke geschaltet werden dürfen.

 

Für WordPress-Nutzer gibt es ein passendes Plugin, das das Einbauen der Werbung in die Seiten erheblich vereinfacht. Für Auszahlungen muss sich ein Mindesteinkommen von 50 Euro angesammelt haben. Die Überweisung erfolgt nach Beantragung, die nur einmal pro Monat gestattet ist. CONTAXE zahlt übrigens auch dauerhafte Vermittlungsprovisionen. An jedem verdienten Euro einer Empfehlung erhält der Vermittelnde einen Anteil.Ich werde mich jetzt auch mal umschauen bei CONTAXE.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.