Für die schnelle Küche reis-fit

9. Dezember 2012

Eine gesunde Ernährung ist wichtig und gehört zum Alltag dazu.Früher hatte man ein schlechtes Gewissen wenn man Essen in der Mikrowelle zubereitet.Doch längst ist heute bewiesen auch von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung(DGE)das keine Gesundheitsgefahr von Mikrowellen ausgeht.Die Lebensmittelinhaltsstoffe verhalten sich bei der Mikrowellen Anwendung nicht anders wie bei anderen Garmethoden.Nutzt man die Mikrowelle richtig,kann man Sie mit ruhigen Gewissen verwenden.Gerade wenn man berufstätig ist und es mal wieder schnell gehen muss ist die Mikrowelle ideal.Aber schmecken soll es natürlich auch.Deshalb stelle ich Euch heute schnelle Reisideen von reis-fit vor.Auf der Facebook Seite von reis-fit konnte man Probierpakete bekommen.Ich habe Glück gehabt und durfte den Reis ausprobieren.

Als die Zeit mal wieder knapp war habe ich den Reis meiner Tochter nach der Schule als Beilage zubereitet.Ich kann Euch nur sagen ich war positiv überrascht und meine Tochter auch,als Sie hörte das der Reis aus der Mikrowelle ist,denn der schmeckt einfach lecker.Die Zubereitung ist auch ganz einfach den oberen Rand abschneiden und für ca.2Minuten (je nach Leistung) in die Mikrowelle zubereiten.Ich bin begeistert und kann Euch den Reis nur empfehlen,das beste es gibt sechs köstliche Reis Variationen(Basmati,Lankorn.Mediterran,Mexikanisch,Thai Chilli und Curry Indisch) und somit denke ich für jeden Geschmack das passende dabei.Viel Abwechslung bei echt gutem Geschmack.Meine Tochter hat den Reis mit sehr gut bewertet ,mein Tipp an Euch unbedingt selbst ausprobieren Eure Margit.

Ähnliche Beiträge

6 Kommentare

  • Antworten Desiree K 9. Dezember 2012 at 16:33

    Super praktisch sowas, habs bisher noch nicht ausprobiert aber mir schon so manches mal gewünscht sowas im Haus zu haben. LG und noch einen schönen 2ten Advent

  • Antworten Doris Fünkner 9. Dezember 2012 at 16:51

    Ich müßte mir das auch mal holen. Als Einzelperson mag ich nicht für mich kochen. Aber das geht schnell und macht keinen großen Aufwand! Ne gute Idee! Vielen Dank liebe Margit für den tollen Bericht!

  • Antworten Simone 9. Dezember 2012 at 21:20

    Wenn es schnell gehen muß ist das wirklich eine gute Alternative. Wir haben den Reis auch immer im Schrank.

    Liebe Grüße
    Simone

  • Antworten Andrea 10. Dezember 2012 at 08:03

    Ich kenne nur den Milchreis von dieser Sorte und der konnte mich nicht richtig überzeugen. Den Reis müsste ich aber unbedingt mal ausprobieren! LG Andrea

  • Antworten Tina 11. Dezember 2012 at 18:50

    Aaaaaaah das ist ja klasse!!! Leg ich mir auch direkt zu! Ich hasse das ewige Warten bis der Reis gar ist 🙂 GLG Tina

  • Antworten Inamina 12. Dezember 2012 at 17:57

    Wenns schnell gehen muss eine gute Alternative klase muss ich mal ausprobieren.

  • Antworten