Methoden der Faltenbehandlung

Hallo,es gibt doch nichts schöneres als eine jung aussehende,frische Haut.Früher oder später werden uns alle die Falten heimsuchen.Mich würde mal interessieren wie sich Eure Haut speziell im Gesichts-Hals und Dekolleté verändert hat und was Ihr gegen Eure Falten unternimmt.Gibt es noch im fortgeschrittenen Alter schöne Haut auch ohne Faltenbehandlung. 

Es gibt viele unterschiedliche Methoden zur Behandlung der Falten.Die Bildung der Falten zu verzögern ist das Ziel der Anbieter von Anti-Age-Cremes.Die Cremes sorgen für Glättung von Falten.Bei regelmäßiger Anwendung soll die Tiefe vorhandener Fältchen schon nach Wochen deutlich reduziert werden.Es wird sehr viel Versprochen von den Herstellern.Wie seht Ihr das,helfen die Anti.Age-Cremes tatsächlich das Altern der Haut hinauszuzögern und ab welchen Alter sollte man damit anfangen.Oder gehört Ihr zu den Menschen die schon mal über Minimal-Invasive Eingriffe nachgedacht haben oder sich solch einer körperlichen Verschönerung unterzogen haben.

Es gibt viele bewährte Methoden und Angebote in diesem speziellen Bereich der Beauty Therapie.Es handelt sich um nicht operative Tätigkeiten,die sich vorrangig gegen typische Auffälligkeiten der Haut im Gesicht,dem Hals und Dekolleté richten.Die Haut wird gestrafft um die Falten zu beseitigen beispielsweise durch Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäure.Diese Anwendung wird von kosmetischen Instituten als auch von Arztpraxen durchgeführt.Nach Auftragen einer Betäubungscreme wird die Hyaluronsäure in Form eines klaren Gels subkutan in die Falten gespritzt.Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt etwa eine halbe Stunde, wobei sich der glättende Effekt meist direkt zeigt.Das ist aber nicht das non plus ultra gegen alle Arten von Falten.Bei einigen Faltenirritationen wird als Alternative Botulinumtoxin besser bekannt als Botox eingespritzt.Bei einer Behandlung mit Botox wird dieses in kleinsten Mengen unter die Haut gespritzt. Der Hauptgrund für die Faltenbildung, beispielsweise im Gesicht, ist eine kontinuierliche Erschlaffung der Muskulatur. Botulinumtoxin wirkt eben dieser Erscheinung entgegen.Darüber hinaus gibt es neben diesen klassischen Methoden der Beauty Therapie noch weitere hochwertige Verfahren wie das Medizinische Peeling und die Mesotherapie.

Mich würde sehr interessieren wie Ihr gegen Eure Falten vorgeht oder findet Ihr Falten gehören zum älter werden dazu.Habt Ihr Erfahrungen mit Beauty Therapie gemacht und wenn ja welche,freue mich von Euch zu hören Eure Margit.

16 Gedanken zu „Methoden der Faltenbehandlung

  1. Ich bin 43 und habe Glück. Ich habe nur ganz zarte Fältchen um die Augen bei genauem untersuchen! Ich verwende Gesichtscremes mit Anti Ageing. Ob das wirklich hilft, weiß ich nicht. Aber ich denke schon, dass die Pflegeprodukte vorzeitige Hautalterung vorbeugen. Ich begann schon sehr früh, meine Haut vorzubereiten, so ca. 10 Jahre. Das macht sicher was aus!

  2. hmmm, falten ich habe überall lachfalten aber die hatte ich schon als teenie sind eben etwas tiefer geworden.
    DSie einzige falte die mich wirklich stört ist meine Denkerfalte auf der Stirn..aber die ist inzwischen so tief ich denke da müsste ich einen Chirurgen ranlassen und sosehr stört sie dann doch wieder nicht 🙂

    gvlg silke stella

  3. Falten behandeln, mmmhh ich rede das mal schön und sage ganz überzeugt: Ich habe keine, hihi. Es gehört wohl zum Älter werden hinzu. Im Gesicht creme ich und mach, ansonsten versuche ich viel zu trinken und Sport zu treiben. Einen operativen Eingriff würde ich, denke ich, nicht machen lassen.

    LG Romy

  4. Eine Anti-Age-Creme benutze ich auch bereits, aber nur von einer bestimmten Marke.
    Ansonsten werde ich nichts gegen Falten machen, auch nicht, wenn sie im Alter mehr werden! 😉
    LG Andrea

  5. mich stört bisher nur die etwas tiefere Runzelfalte an der stirn,ansonsten hab ich zum glück nur kleinere Fältchen an den Augen,ich nutze nur eine normale Feuchtigkeitspflege,anti Faltenmittelchen hab ich bisher garnicht ausprobiert,vielleicht weil mich falten nicht wirklich stören,ich ärger mich meisst eher über jedes neue Graue Haar was ich an mir entdecke:D

  6. Ich glaube sehr viel hängt auch von der Veranlagung ab. Ich habe eine Bekannte die war kaum 30 und hatte schon die ersten Fältchen. Mittlerweile sind es Falten.
    Eine spezielle Creme benutze ich selber noch nicht. Allerdings eine gute Gesichtscreme.
    lg

  7. Na ja ,mit den Falten ist es so eine Sache,nach meiner pers. Erfahrung zu urteilen
    trägt das Rauchen (war selbst viele Jahre Raucher) bei vielen unterschiedlichen Hautstrukturen zu einer Verschlechterung des Hautbildes und somit zur frühen Faltenbildung bei!Entgegen wirken kann man am Besten nach gründlicher Gesichtsreinigung und anschliessendem eincremen mit einer auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmten Creme, gesunde Ernährung und genügen Entspannungsphasen ,wenn möglich!!!
    (Bei mir hilft noch immer ,,am Abend eine fettreiche und am Morgen eine feuchtigkeitshaltige Creme)!
    Übrigens eine gesundes Altern mit kleinen Fältchen zeigen auch die Reife des Menschen und gehören einfach zum natürlichen Aussehen dazu.

  8. Hallo Margit, Falten und Hautstraffung kann man auch mit Gesichtsmasken hinkriegen

    Gel-, Heilerde-, Hafermasken… es gibt einige Möglichkeiten. Ich setze auf Heilerde in Kombination mit ätherischen und pflanzlichen Ölen und viel Entspannung (Schlaf)… und romantische Zeit mit meinem Liebsten… 🙂 LG Tania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.