Gastrolux Pfannentest 2013

Hallo, Gastrolux hatte vor einiger Zeit Tester für Pfannen gesucht.Ich hatte das Glück ausgewählt zu werden, alles über meinen ersten Eindruck könnt Ihr HIER noch einmal nachlesen.

 

Nach ausführlichen ersten Eindrücken die ich gesammelt habe kommen wir heute zum Praxistest mit der Biotan Plus- Bratpfanne.

Vor dem ersten Gebrauch wird die Pfanne natürlich gereinigt. Beim braten empfiehlt Gastrolux die Pfanne mit Speiseöl einzureiben. Als erstes habe ich unser Lieblingsgericht Spagetti Bolognese gekocht.Ich muss sagen dafür einigt sich die Pfanne dank Ihrer Höhe bestens. Zuerst ein paar Zwiebeln anbraten und dann das Hackfleisch in der Pfanne verteilen und anbraten.

Gastrolux 1

Gastrolux 2

Innerhalb kürzester Zeit war das Hackfleisch durch und ich habe die Zutaten für die Soße dazu gegeben.

Gastrolux 3

Mein Fazit:

Die Pfanne von Gastrolux überzeugt mich im Praxistest, anhand Ihrer Größe, aber vor allem die Beschichtung ist wirklich toll.Alles was ich in der Pfanne zubereitet habe ist gelungen.Ob Steak

Gastrolux 5

Oder Schnitzel

Gastrolux 6

Rouladen, Gulasch oder Pfannkuchen.Genauso toll wie das braten mit der Gastrolux, ist das einfache reinigen der Pfanne.Besonders positiv ist das fettarme und Energie schonende braten und schmoren. Ich kann Euch die Pfanne von Gastrolux nur weiter empfehlen, denn da macht das kochen wirklich Spaß.Ich bin total happy und zufrieden, eine Bereicherung für meine Küche.An dieser Stelle vielen dank noch an Gastrolux, die mir diese Freude am kochen ermöglicht hat.Guten Appetit wünscht Euch Eure Margit.

Gastrolux 4

 

 

Share

21 Gedanken zu „Gastrolux Pfannentest 2013

  1. Meine Kochleidenschaft begann mit dem ersten Tag in meiner Küche. Da war eine Neugierde auf etwas, das . Diese Neugierde und Leidenschaft ist ungebrochen jeden Abend meinem Hobby

  2. Ich liebe diese Pfanne.. Selbst bei Induktion ist sie suer schnell heiß und das Reinigen ist sowas von simpel… Nix brennt an.. Da merkt man wirklich den Preisunterschied. Ich geb sie nie mehr her… Wahnsinn.. Danke für den tollen Bericht..

  3. Die Pfanne muss wirklich toll sein! Ich habe mir auch schon lange angewöhnt, Bolognese und Gulasch in der Pfanne zuzubereiten! 🙂

  4. ich bin eigentlich kein aktiver Blogbesucher – ich habe selbst zuviele Flausen im Kopf und dann auf Deinen Blog gestossen: das ist gut, sehr gut, Wollte ich nur sagen!

  5. Bei uns gibt es auch sehr oft Bolognese, die Leibspeise meines Mannes 😀 Habe bisher echt nur super gutes von der Pfanne gelesen und gehört! Da lohnt sich ja wirklich die Investition!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.