Der DryKick Schuhtrockner und Schuhwärmer im Test

13. November 2013
  • Hallo, das Soxego tolle Socken in seinem Sortiment hat, davon konnte ich mich schon selbst überzeugen.Ihr könnt gerne HIER noch einmal alles über die perfekte Socke nachlesen.

 

Das reichhaltige Angebot von Soxego aus Alltags Socken über Sport Socken,Business Socken,Sneaker Socken bis hin zu Running und Trecking Socken, für jede Gelegenheit wurde jetzt erweitert und erhältlich ist jetzt auch im sehr übersichtlich aufgebaute Online Shop der DryKick Schuhtrockner und Schuhwärmer mit UV-Licht zur Desinfektion.Ich freue mich das ich den DryKick Schuhtrockner für Euch testen durfte.Gut verpackt kam der DryKick bei mir an.

Schuhwärmer Drykick 1

Die elektrisch betriebenen Schuhtrockner und Schuhwärmer sollen effektiv zur schnellen und effektiven Trocknung von Schuhen beitragen.

Schuhwärmer Drykick 2

Im Lieferumfang eine umfangreiche Bedienungsanleitung und der Schuhtrockner und Schuhwärmer, der speziell für den Einsatz in Schuhen und Handschuhen entwickelt wurde.Die meisten von uns kennen die Situation, jetzt in der verregneten Jahreszeit und im bevorstehenden Winter, ziehen wir die Schuhe aus und es ist besonders unangenehm, wenn die Schuhe oder Handschuhe vom Schnee durchnässt sind. Ähnlich wie bei den Sportler unter uns: Sie kommen vom Sport, ziehen die Schuhe aus und müssen feststellen, dass diese vollkommen von Schweiß durchnässt sind. Bleibt nur eins die Schuhe, Handschuhe auf die Heizung oder mit Zeitung ausstopfen. Viel besser eignet sich dafür der DryKICK Schuhtrockner und Schuhwärmer, denn dieser wurde speziell für den Einsatz in Schuhen und Handschuhen entwickelt. Dank ultravioletter Strahlung wird eine unübertroffene kurze Trocknungszeit erreicht. Desweiteren profitiert man von der desinfizierenden Wirkung der UV-Strahlung. So wird schnell und sicher vermieden, dass sich Bakterien in der feuchten Umgebung vermehren, Fußgeruch entsteht und Krankheiten übertragen werden können

Schuhwärmer Drykick 3

Am Anfang strömen die Schuhtrockner kurz einen unangenehmen Geruch aus, was sich dann aber schnell wieder legt. Ich hatte zunächst wegen der Hitzeentwicklung Bedenken, die Schuhtrockner auch über Nacht eingeschaltet zu lassen, ist aber kein Problem und ausprobiert habe ich es bei den Füßballschuhen meines Mannes.

Schuhwärmer Drykick 4

Einfach die beiden Schuhtrockner für 2-4 Stunden in den Fußraum der Fußballschuhe legen und die Schuhe sind wunderbar trocken.

Schuhwärmer Drykick 5

Die Form, das Handling und die Funktion bewerte ich mit gut. Die DryKICK Schuhtrockner sind universell einsetzbar und eignen sich auch jetzt im Winter perfekt für Handschuhe. Der DryKick ist bei Soxego für 29,95€ erhältlich und wird versankostenfrei geliefert.Sobald sich in den Schuhen-Handschuhen eine feuchte Umgebung gebildet hat, kommt die effektive UV-Strahlung zum Einsatz und sorgt für trockene Verhältnisse. Im Gegensatz zu anderen Trocknungsmethoden wie der Verwendung von Zeitungspapier verhindern die DryKICK Schuhtrockner und Schuhwärmer also auch die Vermehrung von Bakterien.Ich kann Euch diese Schuhtrockner uneingeschränkt weiterempfehlen, Eure Margit.

 

 

Ähnliche Beiträge

17 Kommentare

  • Antworten Tanja G. 13. November 2013 at 06:42

    Die sind ja echt genial. Wo hast du nur immer die tollen Ideen her?. Grad jetzt, wo bei uns doch die Schneematscherei wieder kommt und die Schuhe meines Sohnes innen total nass sind… tol.. gekauft… Und ich mit meinen frierenden Händen muss gar nicht erst drüber nachdenken…. Juhuu……………….. Danke Margit für den tollen Bericht. Ich bin weg. Einkaufen 🙂

  • Antworten verena 13. November 2013 at 07:29

    Klasse schoener Bericht

  • Antworten Heike Schrimpf 13. November 2013 at 13:14

    Die Idee ist genial! Gerade ich habe IMMER das Glück, wenn ich mir Schuhe kaufe, dass ich beim nächsten Regen mit nassen Füßen umherlaufe. Das ist sehr unangenehm! Aber so braucht man sich ums trocknen des Inneren der Schuhe nun wirklich keine Gedanken zu machen! Danke für den tollen Tipp!

  • Antworten Dietmar 13. November 2013 at 13:16

    Hallo Margit, ich muss schon sagen, Deine Berichte sind immer wieder super! Die Ideen prima! Ich fühle mich auch dieses mal wieder angesprochen!

  • Antworten Doris Fünkner 13. November 2013 at 13:17

    Hallo liebe Margit, danke für den wieder tollen Bericht! Ich denke nun auch darüber nach, mir solche Schuhtrockner zu zu legen, weil die langen Spaziergänge mit meinem Hund auch immer wieder ihre Folgen haben! Liebe Grüße Doris

  • Antworten Steffi 13. November 2013 at 17:36

    uiii, davon hab ich noch nichts gehört, danke für den Bericht, ist bestimmt super praktisch

    liebe Grüsse

    Steffi

  • Antworten shadownlight 13. November 2013 at 17:55

    find ich ne mega klasse idee!!! vorallem für sportler perfekt!
    liebe gruesse!!!

  • Antworten Leane 13. November 2013 at 18:20

    Hallo!
    Wow was es nicht alles gibt und dein bericht wie immer Klasse!
    gglg Leane

  • Antworten gafi1 13. November 2013 at 18:26

    Haaaa das ist ja toll, was es nicht alles gibt. lg Gabi 🙂

  • Antworten Carinna 13. November 2013 at 18:27

    Die Idee ist genial schöner Bericht

  • Antworten Petra H 13. November 2013 at 18:54

    davon hab ich noch nichts gehört, so ein schuhtrockner wäre bestimmt auch was für meine lieben hier daheim,die kommen gerade im winter oft mit völlig durchnässten schuhen heim

  • Antworten Ruby 13. November 2013 at 19:20

    Hey Margit,

    das ist ja eine wirklich total klasse Sache. Muss ich mir auch mal überlegen, gerade für den Winter sind diese Schuhtrockner bestimmt hervorragend geeignet. 🙂

    Lieben Gruß,
    Ruby

  • Antworten hauserische testfamilie 13. November 2013 at 21:17

    Das ist ja mal ne coole Idee 🙂
    Will ich auch haben 😀
    Hab immer kalte Füsse 😉
    VLG Nicky

  • Antworten Yasmina Rosa Wölkchen 14. November 2013 at 14:36

    Ja meine Domain geht seit gestern nicht mehr. Habe daher wieder die blogspot-Endung, war also nicht lange weg von der Bildfläche, habs vormittags noch zum Laufen gebracht =)
    Der Schuhtrockner und Schuhwärmer sieht ja echt lustig aus, scheint wirklich praktisch zu sein, vor allem im Winter *-*

  • Antworten testandtry 15. November 2013 at 20:16

    Von so einem Schuhtrockner habe ich ja noch nie gehört. Aber ich glaube, ich brauche so etwas nicht. Ich sprühe meine Stiefel immer mit einem Spray ein, damit keine Nässe reinkommt. LG

  • Antworten Romy 15. November 2013 at 20:18

    Hach nee, was es alles gibt. Das könnte ich mir im 25er Set vorstellen für unseren Kindergarten. Da wollten wir gerne ein Schutrockner als Gestell zum Anbringen an die Wand, aber wir hatten dann doch keine Wand. Diese hier benötigen ja keinen extra Platz – nur viele Steckdosen *hihi.

    Ist toll für den Winter!

    LG Romy

  • Antworten Miriam 16. November 2013 at 21:59

    Ein Schuhwärmer wäre natürlich ideal für die bevorstehenden eisekalten Tage!!!
    Dinge gibt es, unglaublich 😀 Aber warum eigentlich nicht… :o)

  • Antworten