“La vie est belle” von Lancôme dank Flaconi

 

 

Hallo, heute schreibt Euch hier mal die Vanessa, für diejenigen die mich noch nicht kennen, ich bin die Tochter von Margit, denn ausnahmsweise, gehöre ich mal zu den wenigen auserwählten  der Online Parfümerie Flaconi, die das Parfüm “La vie est belle” von Lancôme testen dürfen. Für einen eigenen Blog fehlt mir momentan die Zeit um so mehr freue ich mich, das ich bei meiner Mama über den Duft berichten darf.Sehr gut verpackt erreichte mich, der 75 ml Flakon.

La vie et belle 1

“La vie est belle”, das Leben ist wirklich schön, angesichts eines so tollen Flakons,der auf den wunderschönen Namen “Le Sourire de Cristal” getauft wurde. Übersetzt bedeutet das denke mal “Das Lächeln aus Kristall”. Der Glasflakon ist absolut edel und sieht klasse aus.

La vie et belle 2

Um so erstaunlicher war ich als ich gelesen habe, dass er schon vor langer Zeit    entworfen wurde und solange im Verborgenen blieb.Um den Hals der Flasche ist eine graue Schleife gebunden, die die Flügel der Freiheit darstellen sollen. Das Blumen-Logo der Marke befindet sich auf dem Sprühkopf, natürlich musste ich das Parfüm auch gleich ausprobieren.

La vie et belle 3

Direkt nach dem ersten aufsprühen dachte ich, puh ist der Duft intensiv, aber nach kurzer Zeit ging das ganze in Wohlgefallen über, was vielleicht an dem Zusammenspiel aus der Kopfnote  Birne und Schwarze Johannisbeere, der Herznote Jasmin, Orangenblüte, Iris und der Basisnote, Patchouli, Praline, Tonkabohne und Vanille liegt. Nach einer Weile ist der Duft sehr angenehm und hat mir ganz gut gefallen, aber der passt besser zu meiner Mama, deswegen habe ich Ihn auch Ihr geschenkt und Sie hat sich wahnsinnig gefreut.Bei Falconi kostet der 75-ml-Flakon 79,90 Euro, ein 50-ml-Flakon 66,90 Euro und 30 ml 42,90 Euro, dazu erhält man noch 2-3 Gratis Proben und ab 35€ Bestellwert liefert der Shop versandkostenfrei.“La vie est belle” von Lancôme ist ein Duft wie ein Blumenmeer, Eure Vanessa.

Share

18 Gedanken zu „“La vie est belle” von Lancôme dank Flaconi

  1. Danke für den tollen Bericht! Erstaunlich, dass der Duft schon so „alt“ ist! Wer hätte das gedacht!? Er wirkt total modern! Ich mag den Duft auch sehr gerne! Der ist echt toll! Und der Flakon sieht bezaubernd aus!

  2. Hallo liebe Margit, beim bummeln ist mir der Flakon auch ins Auge gefallen und ich ließ mir ein Pröbchen zukommen. Der Duft ist toll, weich und warm! Liebe Grüße Doris

  3. Bin auch schon sehr gespannt wie die Maschine so sein wird =) Dir auch einen schönen Freitag.
    Eine sehr gute Freundin von mir hat diesen Duft schon sehr lange und sie liebt ihn. Ich finde ihn auch echt toll, finde aber das Lancome doch zum teuren Segment der Parfüms gehört und ich bin so ein Sparfuchs 😀 Lg

  4. Toll geschrieben Vanessa. 😉 Der Duft klingt gut, ist aber von der Beschreibung her eher nichts für mich. Es wäre aber sicherlich ein tolles Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen. lg Gabi 😉

  5. Hey Vanessa,

    ein wirklich schöner Bericht. Dieser Duft spricht mich schon so lange an und irgendwann werde ich ihn auf alle Fälle holen.
    Deine Beschreibung klingt auch so, als ob es genau meins wäre. 😉

    Lieben Gruß,
    Ruby

  6. Ein sehr schöner Bericht. Du tritts ganz in die Fußstapfen deiner Mama :-).

    Das Parfum hat mich richtig neugierig gemacht und ich werde mir ein Pröbchen nächste Woche holen.
    Suche sowieso wieder nach einem neuen Duft und bin mal gespannt.

  7. Hi Vanessa, schöner Bericht und gut beschrieben hast du den Duft. Ich hab mal eine Probe in der Parfümerie bekommen. Mein Duft ist es nicht, er ist mir zu stark und ich finde ihn einfach zu intensiv. Aber der Flakon ist total schön, einfach dafür lohnt es sich schon! Liebe Grüsse

  8. Ich liebe das „Original“ von Lancome- Tresor!!! Das ist mein absoluter Lieblingsduft 😀

    Der Flakon sieht sehr toll aus, habe mal einen Schnüffeltest bei einer sehr bekannten Drogerie mit türkisem Emblem 😀 gemacht und muss leider auch sagen, dass mich dieser nicht überzeugen konnte. Kein Vergleich zu Tresor— aber du hast einen sehr schönen Bericht verfasst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.