DM Produkttest: Vanilla Mint Zahncreme von Dontodent

18. Dezember 2013

Hallo, bei DM gibt es den Newsletter für Blogger, bei dem man sich für einen Produkttest bewerben kann. Diesmal hat es geklappt und ich freue mich die Vanilla Mint Zahncreme von Dorodent zu testen. Um die Zahncreme zu testen bekam ich von Dm eine  Dontodent Brilliant Weiss Zahnbürste (Mittel) mitgeliefert.

Laut Hersteller Angaben entfernt die Vanilla Mint Zahncreme natürlich auch Zahnbeläge, härtet den Zahnschmelz und sorgt bei regelmäßiger Anwendung dafür, dass die Zähne widerstandsfähiger werden.Die DONTODENT Vanilla Mint Zahncreme bietet eine hochwirksame Kariesprophylaxe, entfernt Zahnbelege und härtet den Zahnschmelz. Die zarte Vanillenote und der erfrischende Mintgeschmack machen die tägliche Mundhygiene zu einem echten Erlebnis. Die DONTODENT Zahncreme Vanilla Mint ist vegan. Enthält Natriumfluorid (1.450ppm Fluorid) und ist deshalb nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet.Die 125ml Tube kostet 0,75€.

Meine Meinung zur Dontodent Vanilla Mint Zahncreme:

Beim öffnen und ersten schnuppern, riecht man den angenehmen Duft der Vanille. Die Zahnpasta ist sehr flüssig und verläuft schnell auf der Zahnbürste. Beim Zähne putzen schmeckt die Vanille hervor und kaum Minze. Ganz ehrlich mein Geschmack ist das nicht, aber wer Vanille liebt sollte sich die Vanille Mint unbedingt besorgen, da es sich um eine  Limitierte Edition handelt und nur kurz im Handel erhältlich ist. Das Reinigungsergebnis war ganz in Ordnung, aber so richtig überzeugt bin ich nicht. Eins ist klar für Liebhaber des außergewöhnlichen Geschmacks ist die Vanilla Mint von Dorodent ein absolutes muss.

Ähnliche Beiträge

20 Kommentare

  • Antworten Perdita Otto 18. Dezember 2013 at 10:08

    Hallo Margit
    Auch ich durfte testen und gebe Dir recht. Nicht mein Geschmack, aber ich glaube Kinder werden sie mögen.
    LG Perdita

  • Antworten Karin 18. Dezember 2013 at 10:24

    Ich habe schon einmal die Erdbeer Variante testen dürfen. Die war auch nicht nach meinem Geschmack. Zahnpasta muss minzig schmecken. Geht einfach nicht anders.
    lg

  • Antworten Tanja G. 18. Dezember 2013 at 10:47

    Ich hasse scharfe Zahnpasten… Ich hab dann immer so ein fieses ziepen an den Lippen.. Also das wär mal eine für mich… beim nächsten einkauf werd ich mal ausschau halten . Danke. Wußte nicht, das es so was gibt..

  • Antworten Dietmar 18. Dezember 2013 at 11:42

    Scgarfe Zahnpasten mag ich nicht! Aber Vanille ist auch nicht wirklich mein Geschmack! 😀 Ich stehe doch mehr auf den Minzgeschmack!

  • Antworten Doris Fünkner 18. Dezember 2013 at 11:43

    Hallo Margit, ist ja interessant, was es so alles gibt! Vanillezahncreme ist der Knüller! Danke für den tollen Bericht! Meins wäre es allerdings auch nicht! 😉 Liebe Grüße Doris

  • Antworten Heike Schrimpf 18. Dezember 2013 at 11:44

    Ich liebe Vanille! Als Duftkerze, in Kipferln, im Kuchen usw. Jedoch mit Zahncreme tu ich mich schwer! *lach* Aber wessen Geschmack es ist, warum nicht?!

  • Antworten Desiree 18. Dezember 2013 at 12:02

    Wenigstens mal jemand der meiner Meinung ist, ich finde auch das die Zähne nicht richtig sauber werden…LG Desiree

  • Antworten testandtry 18. Dezember 2013 at 16:54

    Ich finde die Zahnpasta sooo klasse. Der Geschmack ist himmlisch-vanillig 😉 LG

  • Antworten Yasmina Rosa Wölkchen 18. Dezember 2013 at 17:05

    Dankeschön =)
    Ja die Zahnpasta is nichts für jedermann, jeder hat eben so seinen Geschmack =) Ich mag sie sehr gerne, geschmacklich und auch vom Ergebnis. Lg

  • Antworten shadownlight 18. Dezember 2013 at 18:29

    oki dann werd ich die beim nächsten einkauf mal mit nehmen 😉
    gglg

  • Antworten gafi1 18. Dezember 2013 at 20:18

    Das wäre glaube ich nicht so nach meinem Geschmak. Ich mag zwar Vanille, aber bei Zahncremes mag ich lieber frischen Minzgeschmack. lg Gabi 😉

  • Antworten Silvia G. 18. Dezember 2013 at 22:36

    Vanille in Zahncreme ist gar nicht mein Ding. Da brauche ich Mintgeschmack. Liebe Grüsse

  • Antworten Romy Matthias 19. Dezember 2013 at 07:24

    Das klingt gut, ich geh heute zu Dm und schau mal, ob sie sie haben. Muss ja auch nicht immer Pfefferminzgeschmack sein. Danke für die Vorstellung. LG Romy

  • Antworten Yasmina Rosa Wölkchen 19. Dezember 2013 at 09:41

    Dankeschön, bin auch schon gespannt wie das Brettchen aussieht =)
    Oh nicht gut =( Aber wird bestimmt die nächsten Tage kommen. Lg

  • Antworten Daniela 19. Dezember 2013 at 09:49

    Hallo ich finde deinen Blog sehr orginell, ich habe mir den Blog gerne durchgelesen, und finde da werde ich doch gleich mal einen Blick rein riskieren 🙂

  • Antworten Yasmina Rosa Wölkchen 19. Dezember 2013 at 10:20

    Oh ja ich liebe Katzen auch =) Sind so tolle Tiere <3 Lg

  • Antworten Romy 20. Dezember 2013 at 08:51

    Den Geschmack finde ich wirklich toll, ist mal was anderes, aber sie könnte etwas länger frisch halten.

    Liebe Grüße
    Romy

  • Antworten Sarah Fuhrmeister 22. Dezember 2013 at 17:00

    Ich mag eigentlich auch lieber Minze, obwohl ich gerade noch die letzten Züge der Apfelzahnpasta aufbrauche.. Aber im Moment putz ich sogar mit Kinderzahnpasta, da ich von allen anderen Übelkeitsanfälle bekomme.. Wäre also im Moment nix für mich.

  • Antworten Jannett 22. Dezember 2013 at 20:03

    ich persönlich mag die Zahnpasta nicht so.

  • Antworten Miriam 31. Dezember 2013 at 15:12

    Ich hatte mich dafür erst gar nicht beworben, weil mir die Richtung von Vanille von Anfang an nicht zugesagt hat. Daher habe ich lieber die Finger davon gelassen 😀

  • Antworten