Die richtigen Brautschuhe

15. Januar 2014

Hallo, eine gute Freundin von mir Tamara hat schon immer eine große Leidenschaft zur Organisation von Festlichkeiten. Ihre Hochzeit im letzten Jahr, war aber der ausschlaggebende Anlass um mit den gesammelten Erfahrungen ihre eigene Event Agentur zu eröffnen um mit maßgeschneiderten Konzepten und persönlicher Betreuung, dafür zu sorgen, dass die Hochzeit auch eine Traumhochzeit wird.

Der richtige Brautschuh

Gerade kleine Details werden oft nicht richtig bedacht, so ist es meiner Freundin mit ihren Brautschuhen ergangen. Das Brautkleid für den großen Tag war schnell gefunden, doch nichts war wichtiger als die richtigen Brautschuhe. Beim Kauf des Brautschuhs überwiegen die „unvernünftigen Schuhe“, Hauptsache schick, ob High-Heels, Stilettos, Keil oder Pfennigabsätze und dann am besten noch von bekannten Designern wie christian Louboutin, Roger Vivier oder Salvatore Ferragamo. Im Nachhinein hat sich aber rausgestellt, viel wichtiger ist aber das Tragegefühl und eine gewisse Bequemlichkeit sollten die Brautschuhe haben, denn schließlich ist die Braut den ganzen Tag auf den Beinen. Früh morgens geht es los und die Hochzeit als solche ist in der Regel auch nicht nach ein paar Stunden vorbei. Deshalb sollte man bei der Wahl der Schuhe ein paar Dinge beachten und der Braut bleibt keine schmerzhafte, negative „unvergessliche Erinnerung“

Brautschuhe

Meine Freundin hatte Ihre Brautschuhe schnell im Online Shop der Braut-boutique.com gefunden. Der Shop für Braut und Bräutigam ist sehr freundlich und übersichtlich gestaltet, man findet sich sehr schnell zurecht. Im Shop werden Brautschuhe, Brautmoden, Brautschmuck sowie traumhaft schöne Accessoires für das Hochzeitspaar angeboten.Brautkleider sind ausschließlich im Ladengeschäft erhältlich, denn der Shop ist eine Erweiterung der Boutique für Braut und Festmoden mit Sitz in Berkholz-Meyenburg(nahe Schwedt im Landkreis Uckermark). Zahlen kann man bequem per Vorkasse oder PayPal und Barzahlung bei Selbstabholung im Laden. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 4,90€.

 

Also schaut Euch auch in aller Ruhe im Shop um, dort findet Ihr eine Vielzahl an Brautschuhen aus Satin, Leder oder Seidensatin die toll aussehen und bequem sind. Die Schuhe müssen farblich zu 100 Prozent zum Kleid passen,egal ob dieses schneeweiß, off-white, oder  creme ist – die Schuhe sehen nur gut aus, wenn sie im gleichen Ton gehalten sind, deshalb zuerst das Brautkleid und dann die Schuhe. Richtet Euch  in der Höhe des Absatzes Eurer Brautschuhe nach euren üblichen Schuhen und es wird bestimmt ein unvergessener schöner Tag. An dieser Stelle wünsche ich Tamara noch ganz viel Glück mit ihrer Agentur, Eure Margit.

Ähnliche Beiträge

20 Kommentare

  • Antworten vanessa 15. Januar 2014 at 05:05

    Schöne Vorstellung gefällt mir
    Lg

  • Antworten Doris Fünkner 15. Januar 2014 at 05:19

    Hallo Margit, vielen Dank für den wundervollen Bericht! Liebe Grüße Doris

  • Antworten Heike Schrimpf 15. Januar 2014 at 05:20

    Ja, die Schuhe sind extrem wichtig, denn die Füße der Braut haben am Hochzeitstag eine ganze Menge zu leisten! Danke für den tollen Tipp! 🙂

  • Antworten Dietmar 15. Januar 2014 at 05:21

    Hallo Margit! Danke für den Tipp!

  • Antworten Tanja G. 15. Januar 2014 at 06:31

    Eine Eventagentur ist garantiert das richtige, wenn man selber bei der Hochzeit nichts vergessen will und keine Lust hat sich mit 10000000 kleinen Fragen zu beschäftigen.. Die richtigen Schuhe ist da auch ein Punkt, der häufig vergessen wird.. das stimmt. Hoffe deine Freundin hat viel Erfolg..

  • Antworten Yasmina Rosa Wölkchen 15. Januar 2014 at 09:42

    Dankeschön =) Oh ja hatten echt einen erlebnisreichen Tag.
    Oh ja die Suche nach dem richtigen Brautschuh kann bestimmt anstrengend werden. Die Farbe muss halt wirklich passen und sie dürfen auch nicht zu hoch sein, weil sonst könnte es böse enden indem man den Boden küsst 😀 Noch dauert es bei mir bis ich mal heirate, bin schon sehr gespannt drauf hehe. Lg

  • Antworten Marion Pinger 15. Januar 2014 at 14:22

    Hochzeiten sind ja immer was ganz besonderes, da mus alles stimmen, von Kopf bis Fuß und zum Kleid die passenden Schuhe zu finden, ist nicht einfach. Da wird es bestimmt vielen Bräuten helfen diesen wundervollen Bericht von dir zu lesen. Wieder ganz toll von dir recherchiert.

    Lg. Marion

  • Antworten Ruby 15. Januar 2014 at 16:16

    Hey Margit,

    bei mir ist es noch nicht soweit, aber ich finde es ja schon anstrengend das richtige und passende Brautkleid incl. Schuhe zu finden. Man ist dann ja doch sehr eigen, immerhin möchte man herausstechen und bezaubernd aussehen. Vielen Dank für deinen Bericht.

    Lieben Gruß,
    Ruby

  • Antworten Carinna 15. Januar 2014 at 16:25

    Liebe Margit! Danke für den Tipp!

  • Antworten Filine 15. Januar 2014 at 17:05

    Bei Brautschuhen ist es tatsächlich sehr wichtig, dass sie gut sitzen! Liebe Grüße

  • Antworten testandtry 15. Januar 2014 at 19:45

    Die abgebildeten Brautschuhe sehen schon traumhaft aus 😉 LG

  • Antworten Yasmina Rosa Wölkchen 16. Januar 2014 at 08:01

    Oh ja der Mia is lecker <3 Ja bei den Chips sind sich echt nicht alle einig, aber wäre ja auch doof wenn sie jeder essen und lieben würde 😀
    Dir auch einen schönen Donnerstag. Lg

  • Antworten Andrea 16. Januar 2014 at 09:17

    Oh je, falsche Schuhe können einem schnell den Tag verderben und dabei soll doch gerade die Hochzeit ein unvergesslicher Tag sein, der einfach perfekt ist!
    LG Andrea

  • Antworten Bienenstube 16. Januar 2014 at 11:55

    Hallo Margit! Danke für den Tipp!Eine Bekannte von mir heiratet ja bald, da kann ich ihr deinen Tipp super weitergeben;)

  • Antworten Desiree 16. Januar 2014 at 12:25

    Meine Schwägerin wird dieses Jahr heiraten, ich werde ihr gleich mal davon erzählen, LG Desiree

  • Antworten hauserische testfamilie 16. Januar 2014 at 22:20

    JA, die richtigen Schuhe sind besonders wichtig an diesem wundervollen Tag 🙂
    Da kann ich mich auch noch sehr gut dran erinnern 😉
    VLG und ein schönes WE
    Nicky

  • Antworten Romy 17. Januar 2014 at 16:17

    cool, ich werde mich an Tamara erinnern, wenn der Herr irgendwann mal fragen sollte. Leider sind wir uns da nicht ganz einig. Trauschein eigentlich ja, aber ich hätte es gerne individuell und eine Feier mit Freunden – er still und heimlich 🙁

    Natürlich gehören zu einem perfekten Tag auch perfekte Schuhe, was manchmal gar nicht so einfach ist.

    LG Romy

  • Antworten margit lauter 17. Januar 2014 at 17:44

    Wollte nie Heiraten ♥
    Aber ich habe mit vielen Freunden gefeiert und war ein toller Tag –
    Inklusive den Brautschuhen lg margit

  • Antworten Miriam 18. Januar 2014 at 19:23

    Ich denke die Schuhe sind an diesem Tag mit das wichtigste 😀 Schließlich möchte man den ganzen Tag und die ganze Nacht mit seinem Ehemann und Freunden durchtanzen!!!

  • Antworten margit 18. Januar 2014 at 22:00

    Stimmt liebe Miriam

  • Antworten