Lenor Weichspüler Gentle Touch im Test

6. Januar 2014

Hallo, ich denke jeder oder die meisten kennen die Marke Lenor. Seit über 40 Jahren ist Lenor nun Marktführer, der unsere Wäsche samtweich werden lässt und sooo gut duftet.

 

Neu ist die  Lenor Pure Pflege Variante  Gentle Touch mit Weichheitsformel für wunderbar frische Wäsche, den ich dank blogabout.it testen durfte.

Lenor Gentle Touch

 

Was ist neu am Lenor „Gentle Touch“?

Laut Hersteller Lenor (Zitat):

„Verwöhnen Sie sich mit dem Gefühl umschützter Behaglichkeit von Lenor Gentle Touch und genießen Sie den zarten Duft weißer Blumen. Reine Weichheit für Sie und Ihre Lieben! Gentle Touch ist hypoallergen, seine Hautverträglichkeit dermatologisch geschützt und von Skin Health Alliance bestätigt“.

Mein Fazit:

Lenor Gentle Touch

 

Der neue Lenor Weichspüler hat eine weiße Farbe und beim öffnen strömt einem , ein sehr angenehmer, aber nicht aufdringlicher Duft entgegen. Den Lenor Weichspüler Gentle Touch Pure Care  gibt es wie abgebildet in der 1.2 l Flasche und als 2,0l Flasche. Am liebsten nutze ich persönlich Weichspüler für unsere Handtücher und Bettwäsche. Ich kann euch sagen das Ergebnis war perfekt. Die Handtücher sind sehr weich und duften sehr angenehm frisch. Wir sind begeistert, denn die neue Pflege Variante sorgt mit der Weichheits Formel für ein sehr sanftes Gefühl auf unserer Haut. Einfach wunderbar frische Wohlfühlwäsche, ich kann Euch Lenor  beruhigt weiter empfehlen und idealweise ist Lenor insbesondere für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet, Eure Margit.


Ähnliche Beiträge

20 Kommentare

  • Antworten Leane 6. Januar 2014 at 07:18

    Hallo
    Wir verwenden auch meist Lenor , dein Bericht wie immer Klasse , werde ich gern einmal nach dem neuen Lenor Ausschau halten
    Lg Leane

  • Antworten Marion Pinger 6. Januar 2014 at 07:20

    Ich bin ja auch ein absoluter Lenor-Fan, der Duft, die weiche Wäsche, ich finde es himmlisch und werde diese Sorte, dank deines tollen Berichtes, auch sofort mal testen.

    Lg. Marion

  • Antworten Carinna 6. Januar 2014 at 07:30

    Wir mögen auch Lenor . Kenne ich noch nicht
    Lg Carinna

  • Antworten Andrea 6. Januar 2014 at 09:22

    Hallo Margit,

    das Jahr ist zwar inzwischen schon wieder eine Woche alt, dennoch möchte ich Dir noch ein Frohes neues Jahr wünschen!

    Lenor benutze ich auch sehr gerne, das neue Lenor kenne ich allerdings noch nicht. Da muss ich beim nächsten Einkauf mal drauf achten!

    LG Andrea

  • Antworten Madlen 6. Januar 2014 at 12:18

    Hallo Margit,

    wie immer ein schöner Bericht von dir 🙂 ich hoffe es folgen auch in diesem Jahr noch viele weitere.

    Auch ich durfte Lenor testen und zwar die andere Sorte des Weichspülers Cotton Flowers, falls dich mein Bericht interessiert findest du ihn hier: http://www.madimaus.de/lenor-weichspueler-cotton-flowers-produkttest/

    Viele Grüße,
    Madlen

  • Antworten Doris Fünkner 6. Januar 2014 at 12:48

    Hallo Margit, ich verwende auch sehr gerne Lenor! Ich mag den langanhaltenden Frischeduft auf der Wäsche! Liebe Grüße Doris

  • Antworten Heike Schrimpf 6. Januar 2014 at 12:49

    Lenor ist klasse!Das neue Lenor jedoch kenne ich noch nicht! 🙂 Danke für Deinen Tipp!

  • Antworten Dietmar 6. Januar 2014 at 12:50

    Ich kenne Lenor, allerdings macht bei uns meine Frau die Wäsche. Ich werde an sie mal den Tipp weiter geben!

  • Antworten Yasmina Rosa Wölkchen 6. Januar 2014 at 13:05

    Dankeschön, ja is schon mal ein guter Start ins Jahr =) So kanns weitergehen.
    Oh ich liebe Lenor, das is echt der Weichspüler den wir am Häufigsten verwenden, der riecht immer so mega <3 Lg

  • Antworten Ingrid 6. Januar 2014 at 16:23

    Wenn ich Weichspüler verwende, dann meistens welche von Lenor. Die Düfte bei Lenor mag ich sehr gerne.

  • Antworten testandtry 6. Januar 2014 at 16:44

    Ich kann auch testen und finde diesen Weichspüler auch richtig klasse. Ich habe aber die andere Sorte getestet. Mein Testbericht folgt bald 😉 LG

  • Antworten Miriam 6. Januar 2014 at 17:26

    Also bei uns kommt fast auch nur Lenor als Weichspüler in Frage!!! Wir lieben diese tollen Düfte!

  • Antworten shadownlight 6. Januar 2014 at 18:12

    ich nutze eigentlich gar keinen weichspüler, aber finde den post sehr interessant 🙂
    gglg

  • Antworten Yasmina Rosa Wölkchen 6. Januar 2014 at 19:12

    Auf jeden Fall dran schnuppern =) Lohnt sich. Lg

  • Antworten Romy 6. Januar 2014 at 21:38

    bei uns gibts keine Wäsche ohne Lenor

  • Antworten Tanja G. 7. Januar 2014 at 08:06

    Dein Bericht über den Weichspüler finde ich wirklcih interesant. Ich habe früher auch immer Weichspüler benutzt, als mein Sohn geboren wurde , habe ich aber aufgehört. Der kleine war schon als Baby viel krank und hatte Ausschläge- Ich hab damals alles , was ich mit Weichspüler gewaschen hatte 5 mal neu ohne gewaschen .. echt Horror.. Danach war aber auch alles ok . Ich nutze seitdem keine Weichspüler mehr. Egal ob er für sensible Haut geeignet ist oder nicht.. Aber schön duften und weich macht Lenor immer.

  • Antworten Bienenstube 7. Januar 2014 at 14:24

    Wir verwenden auch meist Kuschelweich sensitv oder auch Lenor, die Sorten vertragen meine Lieben hier nämlich am besten und der Duft gefällt mir von denen immer sehr.

  • Antworten hauserische testfamilie 8. Januar 2014 at 19:38

    Hallo meine Liebe,
    ich melde mich zurück aus der Blog-Pause.
    Währenddessen durften wir das Cotton Flowers von Lenor testen
    und sind begeistert 🙂
    VLG Nicky

  • Antworten Tanja Kucharzewski 12. Januar 2014 at 16:03

    Huhu,

    wir sind auch große Lenor-Fans. Bisher haben wir immer die „normalen“ Sorten ausprobiert, aber bei empfindlicher Haut finde ich diese Varianten super.

    Ein schönes Restwochenende und einen guten Start in die Woche –

    viele liebe Grüße – TaTi

  • Antworten Cathrin Eichbaum 26. März 2014 at 19:19

    Bisher habe ich nur den blauen Duft selbst getestet aber hört sich doch sehr gut an 🙂 werde ich auch mal verwenden in Zukunft 🙂

  • Antworten