Sleepful Wellness Tee

14. Mai 2017

Wie gut wir schlafen, beeinflusst maßgeblich unser Wohlbefinden. Schlaf ist ein Grundbedürfnis des Menschen, doch viel haben Einschlafprobleme und wälzen sich unruhig im Bett hin und her. Chemische Mittel sind keine Lösung, denn erzwungener Schlaf führt nicht zu der nötigen Erholung des Körpers.

 

Mit diesen Problemen hatte auch der Gründer von Sleepful Wellness Natürlich gut schlafen, Tobias zu kämpfen.

Die Entstehung von Sleepful Wellness Tee

Zusätzlich zu seiner Sammlung von Wissen zum Thema Schlafstörungen war Tobias immer auf der Suche nach natürlichen Mitteln, die ihm helfen sollten, wieder besser zu schlafen.Erst eine Reise nach Neuseeland brachte den Durchbruch. Dort stieß Tobias auf eine indische Teemischung aus heiligem Basilikum, die nicht nur entspannend wirkte, sondern auch noch köstlich schmeckte.Aus diesem Erlebnis wurde die Idee geboren, mit sleepful Produkte zu entwickeln, die uns helfen sollen, die Regeln der Schlafhygiene mit Genuss und Wohlbefinden automatisch zu befolgen, um so wieder besser zu schlafen.

 

Sleepful legt  größten Wert auf Natürlichkeit und Qualität. Aus diesem Grund bestehen die Tees aus 100% natürlichen Zutaten und sind frei von künstlichen Zusatzstoffen und zugesetzten Aromen.

Um eine höchstmögliche Qualität und Produktsicherheit garantieren zu können, lässt Sleepful seine Tees in Deutschland entwickeln und herstellen.

Zutaten Einschlafrituale:

Fenchel, Kamillenblüten, Pfefferminze, Melisse, Süßholzwurzel, Lemongras, Ginkgoblätter, süße Brombeerblätter, Kardamomsaat, Salbei, Basilikum.

Die Zubereitung:

Pro Tasse einen gehäuften Teelöffel Einschlafrituale mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

 

Dazu gibt es noch das Pendant,  Morgenenergie by sleepful. –

Morgenenergie ist die perfekte Ergänzung zu einem ausgewogenen Frühstück. Ein vitaler Start am Morgen erleichtert, die Herausforderungen des Tages ausgeglichen und erfolgreich zu meistern.

 

Was ist gutes enthalten in Morgenenergie?

 

Zutaten: Sencha Grüntee, Lemongras, Brennnesselblätter, Süßholzwurzel, Erdbeerstücke, Moringablätter, Pfefferminze, Guaranasaat

und die Zubereitung wie folgt:

 

Pro Tasse ein bis zwei gehäufte Teelöffel Morgenenergie mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und ca. 7 Minuten ziehen lassen.

 

 

Ihr bekommt die Tees einzeln oder auch als Set zu kaufen. Das Set kostet momentan 17,90€ Morgenenergie9,50€ und Einschlafrituale 8,95€. Besonders praktisch finde ich die wieder verschließbare Verpackung, die den Tee auch über einen langen Zeitraum frisch hält. Der Preis scheint auf den ersten Blick für einen Tee relativ teuer bedenkt man aber, das ein Paket einen Monatsvorrat enthält, ist der Preis für das Produkt völlig OK.

 

Ob er wirklich hilft wollt ihr wissen.

Vorab, beide Tees schmecken und ja ich trinke gerne Tee, doch ich leide nicht an Einschlafproblemen oder unruhigen Nächten, daher ist die Frage für mich schwierig zu beantworten, doch dafür habe ich mir auch ein Mittester ausgesucht und ich bin gespannt was Heike über den Tee zu berichten hat. Natürlich habe ich mich vorab über das Thema etwas informiert und die durchaus positiven Erfahrungen, waren der Grund euch diese gesunde alternative zum einschlafen vorzustellen.

 

Lust auf den Tee  bekommen dann nutzt bis zum 30.Juli 2017 folgenden Gutschein Code

 S3MARGIT

und Ihr erhaltet 3 Euro Rabatt beim Kauf eines Tee Sets.

 

Liebe Grüße eure Margit.

 

Werbung

Die Produkte wurden  kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die  Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung.
 
*sponsored post

Ähnliche Beiträge

22 Kommentare

  • Antworten Margit 15. Mai 2017 at 08:09

    Wünsche euch eine schöne Woche!
    Das Wetter spielt mit ……Sonne pur .

    Lg Margit von Margitsblog

  • Antworten Heike Sch. 15. Mai 2017 at 09:51

    Vielen lieben Dank liebe Margit, dass ich an diesem Test teilhaben durfte. Es hat mir großen Spaß gemacht und ich bin begeistert! Beide Tees finde ich prima, von Verpackung, Aussehen, Duft, Aroma, Geschmack und Wirkung! Am besten schmeckt mir der Einschlafrituale-Tee! Schon beim öffnen der Packung, es ist eine Angewohnheit von mir an Tee zu schnuppern, kam mir dieser angenehme Duft in die Nase. Man sieht die hohe Qualität der Kräuter und einzelnen Blüten. Das kennt man so gar nicht aus dem Supermarkt und ich war schon sehr gespannt auf den Geschmack, der mich auch überzeugte. Ich liebe Kräutertees und dieser Tee hat einen milden aber sehr aromatischen Geschmack. Geschlafen habe ich wie ein Murmeltier. Ich trank ihn ca. 45 Minuten vor dem zu Bett gehen und wie sonst haben meine Gedanken im Kopf mal Ruhe gegeben, denn ich war sehr schnell eingeschlafen und hatte eine sehr gute Nacht. Der Morgenenergie ist ebenso ein ganz toller, qualitätsvoller Tee und seinen Preis wie der Einschlaftee wert! Wieder ein toller Duft, der in die Nase strömte beim schnuppern des Tees und das Aussehen der Kräuter. Die Teemischung gefällt mir sehr, es heißt ja das Auge isst mit, nun, hier trinkt es mit. Geschmack und Aroma sind perfekt abgestimmt und helfen bei einem guten Start in den Tag! Ich bin überzeugt, dass Nichtkaffeetrinker voll auf ihre Kosten kommen und wer Kräuter liebt, wird diese Tees lieben. Mein Mann hat mit getestet und ist ebenso begeistert und liebt diese Tees, obwohl er mehr zu Früchtetees neigt. Sein Lieblingstee dieser beiden ist der Einschlafritualetee, denn dieser Tee erinnert ihn an einen Tee, den er nicht mehr bekommt…. jetzt hat er wieder seinen Lieblingstee, und ich meinen Einschlaftee!

    • Antworten margit lauter 15. Mai 2017 at 11:21

      Danke liebe Heike ich sollte dich öfters mittesten lassen und dachte mir da du auch sehr gerne Tee magst ist das ideal für dich danke dafür 🙂
      Wünsche dir einen schönen Tag

      • Antworten Heike Sch. 15. Mai 2017 at 12:28

        Es hat Spaß gemacht und wenn Mitesser gebraucht werden, bin ich gerne dabei! Nochmals vielen Dank. Gruß Heike

        • Antworten Margit 15. Mai 2017 at 14:19

          Ich hab dich vorgemerkt
          Lg Margit von Margitsblog

  • Antworten Doris F. 15. Mai 2017 at 09:54

    Hallo liebe Margit, das klingt toll. Zuviel Kaffee ist ja auch nicht gesund und ein Tee statt Kaffee am Morgen, der fit macht, macht mich sehr neugierig! Ich schlafe nicht so gut und liege lange wach! Da sollte ich mir echt mal überlegen, diesen Tee zu probieren! Liebe Grüße Doris

  • Antworten Dietmar 15. Mai 2017 at 10:00

    Hi, ich finde den Tee richtig lecker. Ich habe mit meiner Frau den Tee gemeinsam genossen und der Nachttee fährt einen richtig runter, macht einen Bereit für die Nacht! Beide Tees haben mir sehr gut geschmeckt und der Einschlaftee erinnert mich an einen Tee, den man nicht mehr bekommt. Der Morgentee ist eine gute Starthilfe in den Tag! Da ich sehr gerne Tee trinke, finde ich den Morgenenergie auch perfekt für die Arbeit. Zischendrin mal einen Tee statt eines Kaffees macht wieder munter und fit für die Arbeit!

  • Antworten shadownlight 15. Mai 2017 at 17:17

    Hey, ich finde das Konzept einfach super!
    Liebe Grüße!

  • Antworten Romy Matthias 15. Mai 2017 at 17:49

    Das klingt klasse. Das wäre was für mich. Ich hab manchmal Einschlafprobleme, wenn es bei uns in der Dialyse mal wieder mehr als 12 Stunden geworden sind. Da bin ich dann total überdreht und komme nicht zur Ruhe. Vielleicht probiere ich den Tee mal aus. LG Romy

  • Antworten Karin 15. Mai 2017 at 18:55

    Auf jeden Fall sieht man schon auf den Bildern die hochwertige Qualität des Tees. Leider habe ich oftmals Probleme beim Einschlafen. Vielleicht werde ich diesen Tee mal probieren.
    lg

    • Antworten Margit 16. Mai 2017 at 06:36

      Das wäre doch ideal Karin.
      Eine schöne Woche,

      Lg Margit

  • Antworten Lilly 16. Mai 2017 at 05:22

    Das klingt richtig super! Ich finde es besser, einen Tee vor dem schlafen gehen zu trinken als seinen Körper mit Chemikalien zu vergiften!

  • Antworten Timo 16. Mai 2017 at 05:26

    Der Tee sieht nach sehr guter Qualität aus! Manchmal schlafe ich nicht so gut, da wäre der Tee eine gute Idee!

  • Antworten Tati 17. Mai 2017 at 15:31

    Huhu Margit,

    ich bin zwar nicht der große Teetrinker, aber ab und an darf es ruhig ein leckeres Tässchen sein. Das Konzept hier gefällt mir sehr. 🙂

    Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße – Tati

    • Antworten margit lauter 17. Mai 2017 at 17:17

      Meine Tochter hat mir immer Tee geschenkt irgendwann kam ich auf den Geschmack !

      Dir auch eine schöne Woche .

      Lg Margit

  • Antworten Leane 19. Mai 2017 at 04:46

    Hallo, das klingt klasse, wünsche dir einen schönen Tag
    LG Leane

  • Antworten Silvia 24. Mai 2017 at 09:48

    Das liest sich wirklich sehr gut und Tee trinke ich auch sehr gerne am Abend-besonders Kräutertee. Die Teedose und das Brettchen sehen wirklich absolut schick aus!

  • Antworten