Lederhandtaschen – das elegante Accessoire

Lederhandtaschen haben sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Accessoire für das perfekte Outfit gemausert. Sie haben nicht länger ausschließlich einen praktischen Nutzen, sondern sind fester Bestandteil des Looks und oftmals Eyecatcher. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, Farben und Formen. Hier ist definitiv für jeden Anlass die richtige Tasche dabei.

 

Das richtige Material

 

 


Frauen schleppen in ihren Handtaschen Unmengen von Sachen mit sich herum. Deswegen müssen sie besonders hochwertig und vor allem stabil sein. Dabei ist das richtige Material entscheidend. Lederhandtaschen gibt es aus echtem Leder und aus Kunstleder. Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile. Leder ist das klassische Material für Handtaschen, es ist unheimlich robust und widerstandsfähig. Trotzdem sind Abnutzungserscheinungen, wie kleine Risse, mit der Zeit vollkommen normal. Echtes Leder sollte intensiv gepflegt werden, damit es lange schön und robust bleibt. Besonders gefährlich ist Wasser für echtes Leder. Bei Kunstleder spielt die Qualität eine entscheidende Rolle. Es benötigt keine so intensive Pflege wie echtes Leder, ist aber auch nicht so langlebig und stabil. Auch preislich ist die Kunstledertasche günstiger als eine aus echtem Leder.


Die Farbe
Die Farbe der Lederhandtasche ist besonders wichtig. Sie kann farblich entweder stilistisch perfekt mit dem gesamten Look harmonieren oder mit auffälligen Farben einen tollen Farbakzent setzen. Besonders modern sind zurzeit Taschen in knalligen Farben oder Neon Farbtönen, das macht sie sofort zu einem absoluten Hingucker. Mit klassischen Farben wie beispielsweise Schwarz, Grau oder Dunkelblau kann man definitiv nichts falsch machen, sie sind zeitlos elegant und gut kombinierbar.
Der Stil der Lederhandtasche


Der Stil eurer Lederhandtasche sollte auf euer Outfit und den jeweiligen Anlass abgestimmt sein. Clutches oder kleine Abendtaschen eignen sich eher für schicke und elegante Veranstaltungen. Große Shopper sind perfekt zum Einkaufen oder fürs Büro. Sogenannte Weekender sind ideal zum Verreisen. Da sie viel Gewicht tragen, ist die Stabilität hier besonders wichtig.

 

 

Liebe Grüße eure Margit

 

Werbung

*sponsored post
Share

Sachaschuhe meinen neuen Sneaker

Jetzt haben leichte Sommerschuhe ihren großen Auftritt. Mit einer enormen Vielfalt an Modellen und den passenden Trendschuhen verleihst du jedem Look ein stylishes Finish.

 

Deshalb habe ich mir bei Sachaschuhe ein paar neue trendy Sneaker bestellt. Das Angebot von Sacha umfasst Damenschuhe, Herrenschuhe, Taschen und Accessoires. Die riesige Auswahl an Schuhen ist echt toll, für jeden Anlass und Jahreszeit findet Ihr bei Sachaschuhe euer perfektes Modell ob Stiefeletten, Plateau-Sneaker, Brogues, Espadrilles, weiße Sneaker oder 70er-Jahre-Vintageda, da bin ich mir ziemlich sicher.

 

Sneakers by Steve Madden

Eine gute Nachricht auch ohne Sneakers geht auch dieses Jahr gar nichts. Weiterhin absolut im Trend sind ganz weisse Modelle, die sowohl sporty als auch elegant kombiniert werden können. Ich mag es lieber etwas extravaganter wie die Sneaker by Steve Madden, diese Schuhe sind an beiden Seiten mit silbernen Sternen versehen.

1

2

 

Die Sneaker aus Leder haben eine Plateausohle von 3,5 cm Höhe und sind außer in weiß auch noch in schwarz erhältlich.

3

Die Sneaker von Sachaschuhe habe ich in meiner Größe bestellt (38) und sie passen perfekt. Der Absatz hat eine ideale Höhe, da er nicht zu flach und auch nicht zu hoch ist. Die Schuhe lassen sich super tragen und gut mit anderen Sachen kombinieren. Neben der tollen Optik punktet der Sneaker von Sacha mit seinem aktuellen Design und super Qualität, erhältlich ist der Sneaker für 129,99€ Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 4,95 €. Ab einem Bestellwert von 49,95 € ist der Versand kostenlos. Sollte mal etwas nicht gefallen, können die Artikel einfach und gratis zurückgeschickt werden.

 

Die neusten Trends von sachaschuhe.de kann ich Euch nur empfehlen, toller Service, schnelle Lieferung und die Qualität der Ware ist wie versprochen.

Liebe Grüße Margit.

Werbung

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die  Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung.
 
*sponsored post

4

Share

Was ist die Komfortzone ?

Was ist die Komfortzone ? und wie komme ich dort am besten raus. Finde heraus was deine Gewohnheiten sind und verlasse die Komfortzone

Was wir gelernt haben oder uns angewöhnt haben sollte am besten so bleiben, denn die Gewohnheiten sind wichtig für unseren Körper, da sie uns ohne großen Aufwand durch den Tag führen. Wir alle haben schon etliche Diäten ausprobiert doch nach kurzer Zeit verlässt uns der Ehrgeiz und wir verfallen wieder in unsere gewohnten Rituale -zur Belohnung gibt es Schokolade Bonbons und so manches ungesundes.

Um aus der Komfortzone heraustreten zu können musste auch ich sehr vieles ändern. Ich hatte jahrelang damit zu kämpfen und irgendwann entschied ich so kann es nicht mehr weiter gehen! Der Erfolg gab mir Recht und motivierte mich weiter und ich als damaliger Sportmuffel laufe heute regelmäßig.

Erfolg ist ein Weg keine Tür die sich öffnen lässt.

Ich sage mir oft Schokolade viel Zucker ist nicht gut für mich heute bin ich sehr diszipliniert diesen Ehrgeiz hatte ich vor Jahren nicht und es gelingt mir immer besser !

Zu einer guten und ausgewogen Ernährungsumstellung  gehört nicht nur die richtige Motivation, sondern auch die richtig  Ernährung. Ich persönlich finde Obst und Gemüse darf bei einem Speiseplan nicht fehlen und morgens ganz wichtig ein gesundes Frühstück um optimal in den Tag zu starten.

Liebste Grüße Margit

Share