Durchsuche Kategorie

Düfte

Das neue Febreze Car im Test

30. Januar 2013

Hallo,heute stelle ich Euch Febreze Car vor,eine Neuheit von Febreze gegen schlechte Gerüche im Auto.Ermöglicht wurde mir das ganze von blogabout.it,da hatte ich mich als Testbloggerin beworben.Erhältlich ist Febreze Car in den bewährten Febreze-Varianten:Frühlingserwachen“, „Meeresfrische“, „Rosenblüte“ und „Moonlight Vanilla“,von denen ich 2 Varianten zum testen erhalten habe,Meeresfrische und Moonlight Vanilla.

Das besondere an Febreze Car,er entfernt unangenehme Gerüche anstatt sie zu überdecken.Das wollen wir natürlich genau wissen.Vorab positiv ist die Aufmachung,die Größe und die Handhabung.Febreze Car ist eher klein und unauffällig und passt ideal in jedes Auto.

Die Befestigung ist gut durchdacht Febreze Car wird an den Lüftungsschlitzen des Autos befestigt.Aktiviert wird der Erfrischer mit dem Hebel der auch zur Befestigung dient.Einfach die graue Halterung nach oben drücken bis diese einrastet und im Auto anbringen.

Die Duftstärke lässt sich mittels einem kleinen Hebel variieren.Nach einer Weile enfaltet sich der Duft und ich bin gespannt wie lange sich der angenehme Duft im Auto hält.Laut Herstellerangaben bis zu 30 Tagen.Ich halte Euch auf dem Laufenden und berichte Euch in ein paar Tagen.