Akku-Staubsauger FX9 von AEG

Werbung

Hallo, fast in jedem Haushalt verrichtet zur Entfernung von Staub ein Staubsauger seine Dienste, dank  brands you love durfte ich nun den Akku-Staubsauger FX9 von AEG testen.

 

 

 

 

Der FX9 von AEG den ich für Euch getestet habe, hat mich  überzeugt, ich bin Schockverliebt, der Akku Staubsauger der die Welt auf den Kopf stellt. Designmäßig ist der FX9 ein echter Eyecatcher und hinterlässt einen außerordentlich edlen Eindruck. Ein flexibler Akku-Handstaubsauger, der die gleiche Leistung hat wie ein herkömmlicher Bodenstaubsauger.

 

 

 

Lieferumfang:
Im Lieferumfang ist neben dem FX9  natürlich die Ladestation plus Kabel, sowie eine 3in1 Multifunktionsdüse und ein Ergo-Winkelaufsatz enthalten.Der FX9 wird zum Aufladen nicht direkt ans Stromnetz angeschlossen, sondern mittels einer schwarzen Ladestation aufgeladen und dank des 2 m lange Stromkabels ist der Standort relativ flexibel. Der Ladevorgang startet automatisch, sobald man das Modell in die Station stellt. Die Motoreinheit muss dabei am (unteren) Ende des Stiels arretiert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die wichtigsten Merkmale des FX9

Der leistungsstarke 36 V Ultra-HD Lithium-Power-Akku ermöglicht mit einer einzigen Ladung eine Laufzeit von bis zu 60 Minuten (bzw. bis zu 270 m²) im ECO-Modus und bis zu 16 Minuten (bzw. 80 m²) im Power-Modus auf Teppichböde. Der FX9 filtert Staub in 5 Stufen mit einer Filtrationseffizienz von mehr als 98,6 %* – für ein noch saubereres, gesünderes Zuhause.

 

Entsprechend der Verschmutzung kann die Saugkraft in 3 Leistungsstufen einfach am Handgriff reguliert werden. Ganz bequem direkt am ERGO-Handgriff oder Autofunktion einschalten dann wird die Saugstärke automatisch an den zu reinigenden Bodenbelag angepasst.  Ebenfalls am Handteil verbaut ist außerdem eine Taste, durch deren Druck sich das Teleskoprohr weiter herausziehen bzw. hineinschieben lässt, um eine ideale Arbeitshöhe zu erreichen.

 

 

 

 

 

 

Absolut genial  sind die superhellen LEDs, denn so wird der Staub selbst in den hintersten Ecken sichtbar zu dem  ist der AEG FX9  super wendig, neu und einzigartig ist der verschiebbare Motor, mit nur  einem Klick lässt sich der Geräteschwerpunkt verschieben, dass ist besonders praktisch, um beispielsweise unter dem Sofa oder Bett  zu saugen.

 

 

 

 

 

 

Die Reinigung, den maximalen Füllstand erkennt man an zwei verschiedenen Seiten durch den leicht ablesbaren, hellweißen Text, Auffangbehälter mit einem Klick entfernen. Den Deckel öffnen und entsorgen.Am Fuß des Staubbehältnisses gelegen ist übrigens der spezielle F9-Filter.Der Filter muss regelmäßig gereinigt werden, um die maximale Saugleistung zu erhalten, den Filter von Hand nur mit warmem Wasser auszuspülen.

 

 

 

 

 

 

 

Mein Fazit:

Nicht nur die äußere Hülle aus verschiedenen Materialien, sondern auch die Verarbeitung wirkt sehr solide. Einfach genial der Schwerpunkt des Gerätes kann mühelos verändert werden, denn die mit dem Stiel verknüpfte Motoreinheit lässt sich durch Drücken ( weißen Schloss-Symbol)  an der Oberseite des Motorblocks, nach oben und nach unten verschieben. Ein weiterer sehr positiver Aspekt in der Handhabung ist die Parkfunktion des FX9, denn dieser Sauger kann völlig sicher selbständig parken und auch in punkto Lautstärke war ich sehr positiv überrascht. Das wichtigste der Sauger kann mit seiner Saugleistung absolut überzeugen, egal ob auf Hartböden oder  Teppich er verrichtet  seine Arbeit tadellos. Eine  technische Innovation mit gut durchdachter Funktionalität und einem hohen Bedienungskomfort.

 

 

 

 

 

Liebe Grüße eure Margit

18 Kommentare

  1. Huhu du Liebe,

    na guck mal einer an, die Margit bei der Hausarbeit. Du machst eine sehr gute Figur dabei. 😉 Ein klasse Teilchen, ich habe zwar auch einen Akkusauger von AEG, aber der hier ist um einiges hochwertiger. Viel Freude noch mit dem fleißigen Helferchen. 🙂

    Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche – Tati

  2. Ja kannst du mal schauen was ich so mache! Da macht die Arbeit doppelt Spaß ❤️. Ich wünsche dir eine schöne Woche du liebe. Grüße Margit

  3. Hallo liebe Margit!

    Also mit dem Haushaltsfreund würde mir die Hausarbeit gleich doppelt und dreifach Spaß machen!
    Ich finde es sehr klasse, dass man das Zubehör so praktisch unterbringen kann.
    Und dann die Beleuchtung, da entgeht einem ja kein Staubkörchen mehr.
    Das Teil ist wirklich klasse. Mein nächster Staubsauger darf auch ein Akkustaubsauger werden!

    Liebe Grüße,
    Natascha

  4. Liebe Margit,
    sehr schön dein Bericht und vor allem auch dein Haus 🙂 danke für den Einblick.
    Wie du weißt durfte ich den Sauger auch testen und würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust.
    Liebe Grüße, Madlen

Schreibe einen Kommentar zu Silvia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.