Die passenden Trauringe finden

 

Das Kleid mag bei einer Hochzeit das Wichtigste sein, doch die Ringe kommen gleich danach. Der symbolische Akt einer Hochzeit wird mit dem Austausch der Trauringe besiegelt. Nach der Hochzeit trägt man sie dann als Zeichen der Zusammengehörigkeit. Entsprechend wichtig ist also die Auswahl der passenden Modelle.

Klassiker und aktuelle Trends

Fast immer sind sie goldfarben und manchmal ist in ihnen ein Stein, vorzugsweise ein kleiner Diamant, eingefasst. Die Bestseller der Trauringschmieden und Juweliere sind elegant und klassisch. Form, Farbe und Besatz sind traditionell schlicht, unaufdringlich, stilvoll und dabei trotzdem im wahrsten Sinne des Wortes schmuckvoll. Ein einfacher, gravierter Goldring – so sieht der typische deutsche Trauring aus. Derartige Modelle findet man im Internet zum Beispiel hier.

Altes Gold für neue Ringe

Es ist auch kein Novum mehr, Erbstücke als Eheringe zu verwenden. Dann muss man die Schmuckstücke aber auch entsprechend aufbereiten. Im Zweifelsfall kann man alte Ringe, Ketten und Ohrstecker ja auch einschmelzen lassen, damit neue Ringe aus dem Altgold gegossen werden können. Traditionen und klassische Ringmodelle stehen also bei den deutschen Paaren hoch im Kurs. Doch es gibt auch aktuelle Trends. Es muss zum Beispiel nicht immer Gold sein.

Die aktuellen Ehering-Trends

Gefragt sind derzeit Kombinationen aus weißen Edelmetallen, wie zum Beispiel Weißgold und Palladium mit Roségold. Das farbliche Spektrum des letztgenannten Metalls reicht von Weiß mit rosa Farbstich über Babyrosa und Apricot bis hin zu hautähnlichen Beigetönen. Das Trendmetall der vergangenen Jahre war ganz sicher Platin. Es wirkt besonders rein und edel, glänzt im polierten Zustand sehr schön und macht auch matt beziehungsweise gebürstet einen guten Eindruck. Platin ist das seltenste, reinste und somit auch kostbarste Metall auf der Welt. Wem das Beste für die eigene Hochzeit gerade gut genug ist, der nimmt vermutlich mit einem Platinring samt Diamant vorlieb.

 

margits-blog.de

Bild: © altrendo images/Stockbyte/Thinkstock

 

 

 

 

 

 

 

 

Edle Mode bei Breuninger bestellen

Ein echter Klassiker unter den deutschen Kaufhäusern ist Breuninger, das bereits 1881 im Herzen von Stuttgart eröffnete. Anders als so manche andere Kette hat sich Breuninger seit jeher auf das gehobene Marktsegment konzentriert und bietet eine große Auswahl an hochwertigen Designerlabels – auch online.

Luxusmode online einkaufen

Wer wird in teuren Luxusboutiquen nicht öfter mal von dem Gefühl beschlichen, hier fehl am Platze zu sein? Da fällt der Blick auf ein hübsches Kleid oder eine tolle Lederjacke, doch kaum wird das Preisschild in Augenschein gekommen, ist schon wieder Rückzug aus dem Laden angesagt – scheinbar verfolgt vom spöttischen Blick der Verkäuferin, die direkt wusste, dass man sich die Ladenpreise nicht leisten konnte.
Wie gut also, dass es das Internet gibt! So lässt sichLuxusmode bei Breuninger ganz in Ruhe online betrachten und das eine oder andere Prachtstück entdecken. Generell gebe ich zwar keine 300 Euro für ein Kleid aus, doch wenn es ein wirklich fantastisch aussehendes Teil aus hochwertigem Material und mit raffiniertem Schnitt ist, könnte ich durchaus schwach werden – schließlich ist ein solches Kleid nicht nur für eine Saison gedacht, sondern bleibt jahrelang ein treuer Begleiter. Das kleine Schwarze ist zum Beispiel ein solcher Fall.

Schnäppchenjagd im Internet

In Edelboutiquen fühlt es sich zumeist auch blöd an, direkt die einzige Ecke mit den rabattierten Sonderangeboten anzusteuern, während dies im Internet kein Problem ist. Und plötzlich ist dann auch ein edler Cashmere-Pullover von Burberry im Bereich des Erschwinglichen oder ein unglaublich schönes T-Shirt von Alexander McQueen.
Dazu finden sich hier Angebote von Designern, die sonst in Deutschland nur schwer zu finden sind, zum Beispiel von Prabal Gurung. Der in Singapur geborene und in Nepal aufgewachsene Designer fand seinen Weg über Indien nach New York und lässt vielfältige asiatische Elemente in seine Entwürfe einfließen. Da könnte ich dann doch schwach werden und mehr Geld ausgeben, als ich eigentlich habe.

Traditionsunternehmen fördern

Im Gegensatz zu so manchen Internetportalen, bei denen sich die Investoren nur möglichst schnelle Gewinne auf die Fahnen geschrieben haben, handelt es sich bei Breuninger zudem um ein Traditionsunternehmen, das seit vielen Jahren Arbeitsplätze in seinen Filialen und in anderen Unternehmensbereichen schafft. Daher lohnt es sich in meinen Augen, eher solche Unternehmen durch Online (oder Offline-)Shopping zu unterstützen als gewisse globale Portale.

© Jupiterimages/BananaStock/Thinkstock

Kapselmaschine für modernen Kaffeegenuss – frisches Design in der Küche

Omas alte Kaffeemaschine war gestern, heute nutzen Kaffeefreunde eine moderne Kapselmaschine und bringen damit einen trendigen Touch und frisches Design in die Küche. Gerade wenn es schnell gehen und der fertig gebrühte Kaffee auf den Punkt genau portionsweise in die Tasse fließen soll, sind die kleinen Kraftpakete eine praktische Lösung. Argumente für eine Maschine mit Kapselsystem sind neben der Schnelligkeit beim Brühvorgang und der sauberen Handhabung ohne lästiges Entsorgen von gebrauchtem losem Kaffeemehl die Vielfalt der Kaffeevariationen. So lassen sich neben klassischem Kaffee und kräftigem Espresso Kaffeespezialitäten wie Cappuccino und Cafè Lungo oder ein schaumiger Latte Macchiato abwechslungsreich aus der Kapsel zubereiten.

Trendsetter beim Kapselsystem sind die modernen und vom Design her stylischen Maschinen von Dolce Gusto. Kaffeefans kommen hier zur Website und informieren sich umfassend über die vielseitigen Möglichkeiten bei einer modernen Dolce Gusto mit Kapselsystem. Dabei lässt sich die Maschine je nach Geschmack und persönlichen Vorlieben aussuchen und auf das Design und Ambiente in der eigenen Küche anpassen. Funktionale Bedienbarkeit und eine trendige Optik gehen Hand in Hand mit einem günstigen Anschaffungspreis.

Kapselmaschinen mit ihren vielfältigen Möglichkeiten haben sich bei ihren Fans einen Stammplatz in der Küche erobert. Frisch im Design, attraktiv vom Preis her und laut zahlreicher Testberichte und Rezensionen überzeugend in der Leistung sind die Dolce Gusto Maschinen von Krups. Das Kapselsystem erlaubt die Verwendung zahlreicher verschiedener Sorten zum Brühen von Kaffeespezialitäten je nach Geschmack, ohne dass jeweils eine andere Maschine verwendet werden muss.

Vom Bau her sind die leicht zu reinigenden Maschinen schlank und platzsparend und lassen sich selbst in der kleinsten Küche problemlos aufstellen. Zudem ist übersichtlich und ohne überflüssige und verwirrende Details gebaut und lassen sich auch ohne Bedienungsanleitung in der Hand kinderleicht in Gang setzen. Im Angebot sind die Dolce Gusto Automaten in verschiedenen Größen und Trendfarben wie Schwarz oder Rot, Titan, Weiß oder Hellblau. Die Maschine verbindet innovatives Design mit Kaffeegenuss und wird in der modernen Küche zu einem stylischen Hingucker.