Krups PREP & COOK multifunktionelle Küchenmaschine im Test

Hallo, dank der Community Lecker Scouts, stelle ich Euch in den nächsten Wochen die Krups Prep & Cook Küchenmaschine etwas genauer vor. Ich hatte das große Glück und wurde als eine der 50 Tester/Testerinnen ausgewählt und möchte heraus finden was die Küchenmaschine alles kann.

KRUPS Prep&Cook

Heute zeige ich Euch die Krups Prep&Cook, die letzte Woche bei mir ankam.

 

Krups Prep&Cook Verpackung

Die Küchenmaschine war sehr gut verpackt, nicht beschädigt und das erwartet Euch in der nächsten Zeit.

 

Krups Prep&Cook ausgepackt

 

Folgendermaßen beschreibt der Hersteller Krups seine Prep&Cook.

 

KRUPS Prep&Cook ist eine multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion. Sie vereint alle Küchengeräte in einem, um im Hand-umdrehen leckere, abwechslungsreiche Gerichte zuzubereiten. Mit KRUPS Prep&Cook können Sie: kochen, schmoren, dampfgaren, dünsten, rühren, kneten, aufschlagen, Teig gehen lassen, emulgieren, vermischen, mixen, zerkleineren, schneiden, mahlen, uvm. Von täglichen Gerichten bis zu ganzen Menüs, inkl. eines Rezeptbuches mit 300 Rezepten.

„Sie können mit Prep&Cook von täglichen Gerichten bis zu außergewöhnlichen Menüs sicher und ohne viel Aufwand leckere Rezepte zubereiten. Das beiliegende Rezeptbuch liefert zum Start 300 leckere Rezeptideen. Wählen Sie aus den 300 Rezepten und kombinieren Sie bis zu 1 Million verschiedener Menüvariationen“.

 

Zum Lieferumfang gehört ein Kochbuch und weiter fünf Zubehörteile: Universalmesser,
Schlag-/Rühraufsatz, Knet-/Mahlmesser, Misch-/Rühraufsatz,Dampfgareinsatz, toll finde ich, dass die 4 verschiedenen Aufsätze  in einer tollen Zubehörbox untergebracht sind.

Krups Prep&Cook Aufbewahrung Messer

 

 

Die Abmessungen betragen Breite x Tiefe x Höhe : 330x385x320 mm bei einem Gewicht von 6,6 kg. Der sehr hochwertige erste Eindruck nach dem auspacken, bestätigt sich beim aufstellen und der Vorbereitung zur Inbetriebnahme der Küchenmaschine.

 

Krups Prep&Cook aufgestellt

 

Die Prep&Cook verfügt über: 6 automatische Programme für Sauce,Suppe,Garen,Dampfgaren,Teig und Dessert, für ein einfaches und sicheres Zubereiten täglicher Mahlzeiten per Knopfdruck und einen manuellen Modus zum individuellen Zubereiten und Kreieren eigener Rezepte und Gerichte, dann legt man die Temperatur, Zeit und Geschwindigkeit selbst fest.

 

Das mitgelieferte Kochbuch vereinfacht einem das erste kochen mit der Prep&Cook ungemein. Sehr detailliert wird auf den ersten Seiten die Küchenmaschine beschrieben, es folgen in 3 Kategorien unterteilt. Vor-, Haupt, und Nachspeise. Ich hatte eh vor einen Kuchen zu backen, also nutzte ich gleich für die Zubereitung des Teigs die Prep&Cook. Die Anwendung ist wirklich kinderleicht dank dem tollen Bedienfeld auf Deutsch. Für die Zubereitung des Teigs nutzte ich eines der automatischen Programme für Teig, dieses eignet sich für die Zubereitung von Brot-, Hefe-, Pizza- und Gebäckteig, es ist ein spezieller Knet- oder Rührvorgang notwendig, der in diesem Programm voreingestellt ist. Die Unterprogramme P1 und P2 verfügen darüber hinaus, über eine zusätzliche Einstellung zum „Teig gehen lassen“, der sich im Anschluss an das Knetprogramm einstellt. Das Teig-Programm umfasst die Einstellungen: Brot (P1), Hefeteig (P2) und Rührkuchen (P3).

 

Ich habe für meinen Teig P3 Rührkuchen ausgewählt die Zutaten in die Schüssel geben, den Rest erledigt die Prep&Cook (sehr leise) im Handumdrehen.

Krups Prep&Cook Teig

 

Danach ab in den Backofen und fertig ist der Kuchen, sehr lecker.
Kuchen
Ich freue mich auf die nächsten Tagen um einiges auszuprobieren. Was mich interessieren würde, wer von Euch nutzt eine Küchenmaschine, wie sind Eure Erfahrungen und was habt Ihr für Lieblings Rezepte, Eure Margit.
#krupsprepandcook #leckerscout
Hier noch die technischen Details der Krups Prep&Cook.

Leistung

1550W

Temperaturbereich

von 30 ° bis 130 °C; in Stufen von 5 °C.

Betriebsdauer

5 Sekunden bis 2 Stunden. Einstellbare Stufen von 5 Sekunden bis 1 Minute.

Anzahl der Geschwindigkeitsstufen

12 – Stufe 1 und 2 drehen im Intervallbetrieb: Stufe 1 (5 s drehen /20 s Pause). Stufe 2 (10 s drehen / 10 s Pause). 10 weitere Geschwindigkeitsstufen: (Geschwindigkeiten 3 bis 12).

Fassungsvermögen

4,5 Liter (Nutzkapazität: 2,5 Liter), für 4 bis 6 Portionen

Geräuscharm

Für eine komfortable Verwendung

Abmessungen & Gewicht

Breite x Tiefe x Höhe : 330x385x320 mm, 6,6 kg

Share

20 Gedanken zu „Krups PREP & COOK multifunktionelle Küchenmaschine im Test

    • Danke liebe Karin was mir immer wieder auffällt bei solchen Projekten werden keine Kommis gemacht !!! Ich würde das nie machen um so länger man bei Fb ist merkst du schnell wer sich mit freut

  1. Huhu Margit,

    Glückwunsch, freut mich, dass du dieses tolle Teilchen testen darfst. Diese Aktion ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Ich bin total gespannt, was du noch alles damit zauberst. Viel Spaß damit! 🙂

    Liebe Grüße – TaTi

  2. Hallo,ich selbst habe mich nicht zum testen angemeldet, da ich eine super Küchenmaschine und einen Einbaudampfgarer habe. Bin aber auf deine weitere berichte schon sehr gespannt. Ich finde den Preis 800 Euro halt schon ganz schon viel dafür. Lg Tina-Maria

  3. Wow, Margit, Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Test! Das Maschinchen ist ja ein Traum! Da bin ich schon sehr gespannt, was Du alles schönes damit zaubern wirst! 🙂 Viel Spaß dabei! 🙂

  4. Hallo liebe Margit, ich danke Dir dass Du und Einblick in diese Zaubermaschine ermöglichst! Das Gerät muss eine große Bereicherung in Deiner Küche sein! Sie ist wirklich toll! Danke für Deinen schönen Bericht! Dein Kuchen sieht köstlich aus! 🙂 Liebe Grüße Doris

  5. Ist noch von dem leckeren Kuchen da? 😀 Im Ernst, der sieht super aus, am liebsten würde ich mich darüber herstürzen. Die Maschine ist Hammer. Das darf ich meine Frau gar nicht sehen lassen! *lach* 😉 Viel Freude beim testen. Ich freue mich auf weitere Berichte und Bilder von Dir!

  6. Hi liebe Margit,
    freu mich für dich dass du da dabei bist 🙂
    Ein klasse Bericht & der Kuchen sieht verdammt lecker aus.

    Ich muss sagen das Gerät spricht mich auch an und es war toll einen Eindruck davon zu bekommen.

    Liebste Grüße Heike

  7. Ich habe jetzt schon so viel darüber gelesen, es scheint ein wirklich gutes Gerät zu sein und vor allem vielseitig. Dann bin ich gespannt, was du noch alles damit zubereitest:-) Liebe Grüße

  8. Pingback: Krups PREP&COOK die erste Woche im Einsatz | Margits Lifestyle-Blog

  9. Das Gerät sieht interessant, aber auch kompliziert aus. Ist das Kochen wirklich so einfach ? so wie beim Thermomix ? Mal gespannt, was Du noch alles damit „Zauberst“.

  10. nicht schlecht, auf jeden Fall ein mega Test für den ich Dir ganz viel Spaß und Freude wünsche.

    Außerdem wünsche ich auch Dir und Deinen Liebsten schöne Ostern.

    LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.